Wally Rost

Jahrgang? 1957 und seid dem 13. August 2009 mit Peter verheiratet.Wally und Peter

Wie kamst du auf den Key of David Gebetsdienst/Juliana Bosma? 
2014 voll im „Burn out“ und gefesselt in Schmerzen von Arthritis, lernte ich zunächst Befreiung und Heilung an mir selbst kennen. 

Was bereitet dir Freude - was inspiriert dich?  
Ja es ist für mich ein Wunder und immer täglich neu zu erfahren, erkennen und zu wissen ein Überwinder zu sein, die Leichtigkeit des „Seins“ zu leben, wenn ich mich bewußt entscheide Gott zu zu lassen und mich selbst los zu lassen um dem Höchsten Gebot immer mehr Raum zu geben: Liebe Deinen Nächsten wie Dich selbst, dann fange ich an mich selbst zu lieben, da ich aus dieser Entscheidung heraus erst anfangen kann meinen Nächsten wirklich zu lieben. Ich brauche mich nicht mehr zu vergleichen, ich brauche mich nicht mehr zu rechtfertigen und ich brauche nicht mehr kämpfen um meine Rechte, ich lebe automatisch in der Gerechtigkeit Gottes, weil ich meine Entscheidung getroffen habe Ihn aus ganzer Seele aus ganzer Kraft mit all meinem Denken/Verstand zu ehren und zu achten und zu lieben. Dieses Gebot gibt Leben, weil er ist der Gott der alles erschaffen hat.

Welche 3 Wörter beschreiben dich am besten? 
Ich sage es lieber mit einem Bild ich bin ein Blumenstrauß mit vielen Farben und Kreativität so hat der mich gewollt und gemacht, seine Kreativität in mir wird immer öfters sichtbar.

Welcher Bibelvers ist dir gerade besonders wichtig?  
Seid ich ein Wiedergeborener Christ bin ist Joh 1, Vers. 1 ff mein Zitat: und das Wort ist Fleisch geworden und wir sind in seinem Ebenbild.

Zeugnis:

Ja, ich bin Jahrgang 1957 und der Herr hat mich Jung gemacht, seine Liebe, seine Segnungen sind es die geraubte Jahre wieder gut machen. Trotz extremer Prozesse kann ich sagen ich bin vollständig geheilt, habe keinerlei Schmerzen mehr, brauche keine Medikamente, obwohl Ärzte zu mir sagten, ich werde bis zu meinen letzten Lebens-Tag, Medikamente nehmen müssen. Ich habe die Ursache und die Wurzeln erkannt und mit Hilfe des Hl. Geistes dem Tröster, Heiler und Lehrer gehe ich nun den Weg den der Herr für mich von Anfang an bestimmt hat und ich will nie mehr wieder zurück in mein altes Leben.

Es ist herausfordernd doch lebensnah und lebensverändernd zu wissen ICH BIN SEINE GELIEBTE TOCHTER — ALLEZEIT!!! 

Diese Worte sind in mir lebendig geworden und ER ist mein Zeuge, je mehr ich in sein Ebenbild, wie er mich gewollt hatte, verändere  - von Anfang an ist es seine Bestimmung, an dem Platz, in der Generation, in der Zeit zu leben in der ich nun bin, bin ich sein Botschafter. Damit die Welt erkennt, du hast den Sohn gesandt, ein Leben in Überfluß -  (wie ein bekanntes Lied es zum Ausdruck bringt)

Für mich war es ebenso lebensverändernd, heilsam und wiederherstellend wie bei meinem Mann, so das wir gemeinsam den Ruf Gottes in den Vollzeitlichen Dienst hier im Haus David folgen konnten.

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Verantwortlich für den Inhalt: Key of David Gebetsdienst, Matzelsdorf 10, 4211 Alberndorf i.d. Riedmark, AUSTRIA
Telefon: +43 7235 / 7275, E-Mail: info@keyofdavid.at, Web Development by Solid Rock Design.